Marketingstrategien in der Physiotherapie – Teil I Optimierung der innerbetrieblichen Arbeitsstrukturen

Um Strategien für die Weiterentwicklung Ihrer Praxis planen zu können, brauchen Sie neben eigenen Ideen auch einen Bezugspunkt oder Maßstab, der Ihnen als Orientierungshilfe dient. Dies kann zum Beispiel eine vergleichbare Praxis sein, die Ihnen in Sachen Umsatz, Mitarbeiterzahl oder Leistungsspektrum voraus ist. (lesen Sie mehr)

 Marketingstrategien in der Physiotherapie Teil II – Sponsoring

Eine weitere Möglichkeit für Ihre Praxis öffentlichkeitswirksam Werbung zu machen, ist ein Sponsoring. Sponsoring bietet Ihnen die Möglichkeit, bei einer Veranstaltung oder einem Projekt auf Ihre Praxis als Sponsoren-Partner der Veranstaltung auf sich aufmerksam zu machen. (lesen Sie mehr)

Die betriebliche Gesundheitsförderung und Möglichkeiten für den Physiotherapeuten 

Seit dem Jahressteuergesetz 2009 haben Unternehmen die Möglichkeit, ihren Arbeitnehmern 500,00 € pro Jahr steuerfrei für Maßnahmen zur Verbesserung des Gesundheitszustands zuzuwenden. Insbesondere in Unternehmen mit vielen Büroangestellten wird diese Möglichkeit oftmals durch die Inanspruchnahme von Massagen oder Rückentraining vor Ort am Arbeitsplatz wahr genommen. (lesen Sie mehr)


Print_icon